In unserer Brauerei werden nur die besten Rohstoffe zur Herstellung unserer naturtrüben Biere verwendet. Den Hopfen beziehen wir von den wenigen Hopfenbauern, die es im oberösterreichischem Mühlviertel gibt. Das zum Brauen benötigte Malz wird aus Oberösterreich sowie aus dem benachbarten Bayern geliefert. Das Faistenauer Quellwasser stimmt den Geschmack unserer Biere ab.

Natürliche werden unsere Biere nach dem bayrischem Reinheitsgebot von 1516 traditionell gebraucht. Das Besondere daran? Sie schmecken nicht immer gleich. Aber immer besonders gut. Eines sei garantiert: Die Liebe zum Bier als wichtigste Zutat ist jederzeit mit dabei.

Folgende Biere werden in unserer Hausbrauerei gebraut:

  • Faistenauer Gerstl – ein naturtrübes Märzenbier
  • Saisonbiere – ebenso naturtrüb: bspw. Bockbier, Herbstbier, Jedermannbier, Schwarzbier

Unsere hausgebrauten Biere werden ausnahmslos in unserer Gasthausbrauerei ausgeschenkt.

Eine Brauereibesichtigung ist auf Anfrage gerne möglich.

Unsere Brauerei besteht aus:

  • Labu-Brau-Block: Sudpfanne, kombinierter Läuterbottich / Whirlpool, Floating-Tank und Steuerung mit Maischeautomatik auf einer Edelstahlbühne installiert mit Maische- und Würzpumpen verrohrt.
  • Zusätzlicher Hauptgartank.
  • Mehrere doppelwandige, eiswassergekühlte, isolierte Gär- und Lagertanks.